Pimp-up your DENIM-COLLECTION

Auch für diesen Herbst gilt: ohne Denim geht nichts. Neben den Dauerlieblingen wie Skinny oder Boyfriend Jeans solltest du deinen Kleiderschrank in dieser Saison um einen dieser Neuzugänge ergänzen.

Das sind die 8 wichtigsten Jeanstrends für den Herbst 2016:

1. Neben der Flared Denim kommt jetzt auch die Mini Flare - leicht ausgestellt, enden auf 7/8-Länge, damit die Schuhe besser zur Geltung kommen.

2. Culottes - ein Trend, den wir aus dem Sommer mitnehmen. Aktuell bleiben auch die Schattensäume. Schön herbstlich wird der Look dank einer langen Westen und High Heels. Wenn es zu kalt wird ein Paar hübsche Socken anziehen!

3. Roll-up - die Jeans ist zu lang? Super! Statt die Hosenbeine abzuschneiden, krempelt man sie jetzt hoch. Je breiter der Umschlag, desto besser.

4. Stickereien - Jeans über und über mit Stickereien bestickt.

5. Daddy Jeans - gerade geschnittene Beine, der Stoff ist aus schweren Denim-Qualitäten; passen am besten zu derben Boots.

6. Two-Tone-Jeans - Patchwork-Hosen aus Vintage-Jeans: ein Trend der auch im Herbst 2016 ein Must-have bleibt.

7. Vokuhila-Säume – cooler Look, in dessen Fokus asymmetrische Beinsäume stehen. Perfekte Schuhe dazu: Ankle Boots oder Loafer.

(Bilder 1 bis 5: copyright SET fashion)
(Bilder 6 bis 7: copyright TWIN SET Simona Barbieri)


– Hut_Mode_Flegel_Blog_10.2016_Flared_01.jpg

– Hut_Mode_Flegel_Blog_10.2016_Flared_II_01.jpg

– Hut_Mode_Flegel_Blog_10.2016_miniflared_01.jpg

– Hut_Mode_Flegel_Blog_10.2016_culotte_01.jpg

– Hut_Mode_Flegel_Blog_10.2016_gekrempelt_01.jpg

– Hut_Mode_Flegel_Blog_10.2016_gekrempelt_II_01.jpg

– Hut_Mode_Flegel_Blog_10.2016_Stickerei_01.jpg

 

 
» News/Blog

Mittwoch, 19. Oktober 2016 - © Hut & Mode Flegel, Döbeln
 

© MI&she by Hut & Mode Flegel – Döbeln

FOLGEN SIE UNS AUCH AUF:

 twitter     instagram Blog